Berlin : Baby erst nach drei Tagen besucht

Mutter der vernachlässigten Michelle meldete sich beim Jugendamt

-

Die Mutter der kleinen Michelle hat ihr Kind am Donnerstag in Begleitung einer Sozialarbeiterin im Krankenhaus besucht. Die 20Jährige hatte sich am Tag zuvor telefonisch beim Jugendamt gemeldet und einen Termin im Amt vereinbart. Am Montag hatte die Polizei das einjährige Kind wegen unhaltbarer Zustände in der Wohnung dem Kindernotdienst übergeben. Zwei Tage hatte die Mutter sich nicht nach dem Verbleib des Kindes erkundigt. Das Mädchen, bei dem Entwicklungsrückstände und Untergewicht festgestellt wurde, wird noch eine Woche im Krankenhaus bleiben. Danach kommt das Kind vorübergehend in eine Pflegefamilie. In dieser Zeit soll geklärt werden, ob Michelle wieder zu ihrer Mutter kann oder ob diese mit der Erziehung überfordert ist. Nächste Woche muss die Mutter im Jugendamt wieder Beratungstermine wahrnehmen. sik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben