Berlin : Baby zu Tode geschüttelt: Bewährungsstrafe

-

Eine 25jährige Mutter ist im Prozess um den Tod ihres Babys zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Tanja K. hatte ihren schreienden Sohn am 13. Juni derart geschüttelt, dass er eine Woche später an den Folgen einer Hirnschädigung starb. Das Landgericht sprach die geständige Frau aus Spandau gestern der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. Die frühere Prostituierte habe „spontan aus Überforderung“ gehandelt. K. G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben