Berlin : Badeseen: Frühwarnsystem gegen Blaualgen

Ein Frühwarnsystem für die Algenverschmutzung von Badeseen haben jetzt Forscher der Technischen Universität entwickelt. Bereits im Frühjahr lasse sich nun feststellen, ob ein See im Sommer mit so genannten Blaualgen (Cyanobakterien) verunreinigt sein werde. Anhand von Wasserproben könnten die Wissenschaftler innerhalb weniger Stunden abschätzen, ob die Gefahr einer für den Menschen gefährlichen Vermehrung von Cyanobakterien bestehen. Cyanobakterien seien in jedem Gewässer vorhanden, durch Überdüngung komme es aber gerade im Hochsommer zu einer massenhaften Vermehrung. Dies kann für die Badegäste unangenehme Folgen haben: Übelkeit, Kopfschmerzen und gerötete Augen gehörten zu den Symptomen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben