Berlin : Bärendienst

-

Eins, zwei, drei – und hoch! Schön bunt sind die „Buddy Bären“, aber alles andere als leicht. Jeweils zwei Helfer vom Technischen Hilfswerk und der Feuerwehr mussten mit anpacken, um die Bären auf das Gelände der amerikanischen Botschaft zu wuchten. Die 123 von Künstlern gestalteten Skulpturen sollen zu Gunsten von Unicef versteigert werden. Nach einem Vierteljahr auf dem Platz am Brandenburger Tor werden die Bären auf Tournee gehen. Foto: Miguel Villagran

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben