Berlin : Bahn fällt Bäume für neue Gleise Lärmschutz an Dolomitenstraße

-

Um Gleise der Fernbahn Richtung Hauptbahnhof (Lehrter Bahnhof) legen zu können, lässt die Bahn am Volkspark Humboldthain sowie an der Dolomitenstraße in Pankow Bäume fällen und Sträucher entfernen. Die Arbeiten beginnen am 20. Januar und sollen Ende Februar abgeschlossen sein. Für die Gleise am Volkspark wird eine neue Böschung hergestellt; der Zugang zum Volkspark an der Badstraße wird neu gestaltet.

Im Bereich der Dolomitenstraße stellt die Bahn wieder die Straßenverbindung von der Esplanade in Pankow zur Grüntaler Straße in Wedding her. Entlang der Dolomitenstraße baut die Bahn einen Lärmschutzwall und eine 60 Meter lange Lärmschutzwand. Der Wall wird als Ausgleich für die Baumfällungen begrünt. Auch unterhalb des Schwedter Stegs entsteht eine neue Grünanlage. Auf den neuen Gleisen sollen ab 2006 Züge aus Rostock, Stralsund und Stettin zum Hauptbahnhof fahren. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar