Berlin : Bahn wehrt sich gegen Billig-Flüge

kt

Die Billigflug-Verbindung zwischen Berlin und Frankfurt (Main) beschäftigt jetzt auch die Juristen der Bahn. Sie wollen gegen die Fluggesellschaft Germania vorgehen, die mit ihrem Preis von 55 Euro (107,60 Mark) für einen Flug weit unter dem regulären Bahntarif liegt, der in der 2. Klasse 207 Mark und in der 1. Klasse 311 Mark beträgt. Beim Surf & Rail-Sonderangebot im Internet kostet die Bahnfahrt hin und zurück 149 Mark. Die Bahn sieht im Germania-Angebot eine Wettbewerbsverzerrung zu Lasten ihrer Wirtschaftlichkeit. Umgekehrt lässt Germania bereits die als Reaktion auf ihr Angebot erfolgte Preissenkung der Lufthansa kartellrechtlich prüfen. Während Germania den 55-Euro-Preis für alle Plätze anbietet, gilt er bei Lufthansa aber nur begrenzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben