Berlin : Banken im Zentrum öffnen am Neujahrstag

kög

Am ersten Tag des kommenden Jahres werden Landesbank-Filialen vor allem im Zentrum der Stadt trotz des Feiertages Kunden bedienen. Die Bankgesellschaft Berlin teilte mit, dass sie fünf Filialen der Sparkasse sowie vier der Berliner Bank öffnen werde. Um welche es sich genau handelt, wollte die Pressestelle aus Sicherheitsgründen nicht sagen. Sie verwies auf Banken "an zentralen Orten". Auch in anderen Kreditinstituten wird darüber nachgedacht, Zweigstellen am Neujahrstag zu öffnen. In den neun Filialen der Sparkasse und der Berliner Bank sollen Firmenkunden nach vorheriger Terminvergabe bedient werden. Nach Auskunft der Euro-Beauftragten der Bankgesellschaft werden die Haupteingänge aber geschlossen bleiben, so dass andere Kundschaft nicht schlussfolgert, es sei allgemein geöffnet. "Bislang haben wir eine Öffnung noch nicht geplant, aber wenn Bedarf besteht, werden wir das kurzfristig beraten", sagte Marion Pöll, Sprecherin der Dresdner Bank. Bei einer eventuellen Öffnung werde man aber alle Kunden gleichberechtigt bedienen. Auch bei der Commerzbank ist über eine Öffnung am 1. Januar noch nicht entschieden. Die Commerzbank beliefert derzeit vor allem mittelständische Unternehmen mit Euros.

0 Kommentare

Neuester Kommentar