• Barcelona vs. Turin: Champions League Finale : Fanfest ohne Fußball - das ist doch Irrsinn!
Update

Barcelona vs. Turin: Champions League Finale : Fanfest ohne Fußball - das ist doch Irrsinn!

Fanmeilen in Berlin gibt es ständig, sogar bei der Champions League - allerdings gab es noch keine Fanmeile ohne Fußball auf der Leinwand. Ist ja auch völlig unsinnig! Es kommt ja auch keiner auf die Idee, Silvester auf der Straße des 17. Juni ohne Feuerwerk zu veranstalten. Ein Kommentar.

von
Und jetzt alle: Stimmung! Fanmeile ohne Fußball macht irre Spaß - wir haben es 2007 (exakt ein Jahr nach der WM) auch schon mal ausprobiert. Wir haben bis heute Mitleid mit dem Kollegen, der fröhlich von Autofahrern angehupt worden ist.
Und jetzt alle: Stimmung! Fanmeile ohne Fußball macht irre Spaß - wir haben es 2007 (exakt ein Jahr nach der WM) auch schon mal...Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Wir wollen es mal in aller Deutlichkeit sagen: Eine Fanmeile ohne Fußball - völlig absurd. Wer hat's erfunden? Berlin! 2006 wurde erstmals auf der Fanmeile gefeiert (die Funktionäre wollten den Begriff "Fifa Fanfest" im Spreebogenpark durchsetzen, aber "Fanmeile" war für die lange Straße des 17. Juni griffiger). Diese Fußballsause fanden viele beknackt, weil es viel Klamauk gab und ganz viel Chinapfanne - geschenkt, hunderttausende Menschen waren da. Hat also funktioniert.

Und warum kamen alle? Weil sie gemeinsam das Fußballspiel sehen wollten - darum geht's am Ende immer noch und nicht um knallbunte Werbegeschenke, Rummtatata-DJ-Auftritte oder irgendein Gebolze von Alt-Fußballern. Dafür braucht man die Straße des 17. Juni ja wohl nicht sperren. Völlig zu Recht schimpfen die Grünen über die Entscheidung der Uefa: „Ein Fanfest ohne Public Viewing ist nur noch Werbefläche für Sponsoren."

Fankneipen am Brandenburger Tor? Juter Witz!

In diesem Jahr ist nämlich alles anders, da gibt's keine Leinwand, da ist um 20 Uhr Schluss. Viel Spaß beim hektischen Suchen nach einer schönen Fußballkneipe - hat Starbucks einen Fernseher?

Es kommt doch auch kein Mensch auf die Idee, eine Silvesterparty auf der Straße des 17. Juni zu veranstalten und dann alle um 22 Uhr nach Hause zu schicken - ohne Feuerwerk. Die Bilder einer Fanmeile ohne Fußball werden jetzt um die Welt gehen. Das werden sich die Leute merken.

Na dann: Wer hat's erfunden? Berlin! Wo wird's beerdigt? In Berlin.

Erinnern Sie sich noch? Es gab schon einmal ein Fanfest zur Champions League - 2013 war's, als Bayern München und Borussia Dortmund im Finale standen. Damals gab es Leinwände - und irre viel Regen. Die Fotos zeigen wir Ihnen unter diesem Tagesspiegel-Link.

Fanmeilen in Berlin
Im Jahr 2006 erlebte Deutschland ein Sommermärchen. Bei der Fußball-WM wurden an jeder Ecke schwarz-rot-goldene Fahnen gezeigt - und es war der Beginn der Berliner Fanmeile...Weitere Bilder anzeigen
1 von 10Foto: dpa
02.05.2013 15:39Im Jahr 2006 erlebte Deutschland ein Sommermärchen. Bei der Fußball-WM wurden an jeder Ecke schwarz-rot-goldene Fahnen gezeigt -...
Freudentaumel in Schwarz-Rot-Gold
Körperkontakt inklusive: Das war die Fanmeile 2012 in Berlin.Weitere Bilder anzeigen
1 von 38Foto: dpa
14.06.2012 07:46Körperkontakt inklusive: Das war die Fanmeile 2012 in Berlin.

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben