Berlin : Barenboim geehrt

Bundesverdienstkreuz für Dirigenten

-

Der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, ist am Montag mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) überreichte dem Dirigenten, der am Freitag seinen 60. Geburtstag gefeiert hatte, den Orden im ApolloSaal der Staatsoper. Als „streitbarer Mitbürger“ habe Barenboim zur Internationalität und Ausstrahlung Berlins wesentlich beigetragen, begründete Wowereit die Ehrung. Bereits am vergangenen Freitag war Barenboim in der Staatsoper gefeiert worden. Nach einem Benefiz-Konzert für das Opernhaus jubelte ihm das Publikum Minuten lang zu. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben