Berlin : Barock-Fest im Charlottenburger Schlossgarten

-

Zum ersten Charlottenburger Schlossgartenfest lädt ab Freitag die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten BerlinBrandenburg ein. Schauplatz des dreitägigen Spektakels ist der barocke Musenhof des Schlosses, welcher der erste seiner Art in der Geschichte Brandenburg-Preußens war, wie ein Sprecher der Veranstalter sagte. Herzstück des Festes soll eine Open-Air-Aufführung der Barock-Oper „Die Feenkönigin“ von Henry Purcell unter Leitung von Dirigent Christoph Hagel sein, die an allen drei Abenden gespielt wird. Insgesamt wirken 300 Künstler auf 20 Bühnen beim Schlossgartenfest mit. Am Freitag und Sonnabend beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr, am Sonntag um 14 Uhr. Tickets (36 Euro) unter Tel. 01805332433 (0,12 Euro/Minute). ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben