Bauarbeiten ab 1. Dezember : Regionalexpress RE nach Magdeburg wird umgeleitet

Nach Magdeburg über Spandau? Ja, und zwar schon ab 1. Dezember. Im Regionalverkehr müssen sich Fahrgäste auf Umwege und Ausfälle wegen Bauarbeiten einstellen.

von
Vorsicht an der Bahnsteigkante. Auf der Linie der RE1 wird gebaut.
Vorsicht an der Bahnsteigkante. Auf der Linie der RE1 wird gebaut.Foto: dpa

RE 1: Um eine Brücke am Außenring sanieren zu können, sperrt die Bahn beim RE 1 (Magdeburg–Frankfurt/Oder) vom 1. bis zum 12. Dezember den Abschnitt zwischen Werder und Potsdam Park Sanssouci. Die Züge aus und nach Magdeburg werden über den Außenring mit Halt in Golm und Spandau umgeleitet, wodurch sich die Fahrzeit verlängert. Züge von und nach Brandenburg enden in Werder beziehungsweise Park Sanssouci. Zwischen beiden Bahnhöfen gibt es Ersatzverkehr mit Bussen. Am Wochenende fährt der Ersatzbus weiter bis zum Hauptbahnhof. Vom 15. bis 19. Dezember fahren dann keine Züge zwischen Briesen und Frankfurt (Oder). Auch hier wird gebaut. Eine Ersatzbuslinie fährt zu allen Bahnhöfen, an denen sonst Züge halten, eine weitere verbindet Fürstenwalde ohne Stopp mit Frankfurt (Oder).

RE 7: Bauarbeiten lassen ganzjährig zwischen Rangsdorf und Zossen nur einen eingleisigen Betrieb zu. Züge der RE 7 aus Dessau nach Wünsdorf-Waldstadt enden meist bereits in Zossen, einige auch schon am Flughafen Schönefeld.

Bald ist Fahrplanwechsel. Lesen Sie unter diesem Link, was sich alles ändern wird.

Der Hauptbahnhof Berlin - eine kleine Zeitreise
Der Hauptbahnhof - eine Zeitreise.Weitere Bilder anzeigen
1 von 102Foto: Alexander Heinl/dpa
27.05.2016 07:23Der Hauptbahnhof - eine Zeitreise.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben