Update

Bauarbeiten in Berlin : Regional-Express fährt nicht zum Flughafen Schönefeld

Bis Ende Oktober müssen Fluggäste mehr Zeit bei der Anreise zum Flughafen einplanen. Alternativ kann die S-Bahn oder der Busverkehr genutzt werden.

von
Ankunft in SXF. Im Tunnel geht's raus zum Flughafen.
Ankunft in SXF. Im Tunnel geht's raus zum Flughafen.Foto: Kai-Uwe Heinrich

Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist bis zum 27. Oktober von Berlin aus nicht mit der Regionalbahn (RE7) erreichbar. "Die Züge fallen zwischen Ostbahnhof und Flughafen aus", teilt die Bahn mit. Die Züge aus/in Richtung Dessau enden und beginnen am Ostbahnhof, die Züge aus/in Richtung Wünsdorf-Waldstadt enden und beginnen in Lichtenberg. Der Halt in Berlin-Karlshorst entfällt.

Die Bahn empfiehlt, auf die S-Bahn umzusteigen oder die BVG zu nutzen. Grund sind Gleisarbeiten in Rummelsburg.

Behinderungen auf bei der RB 22

Auf der Regionalbahnlinie RB22 kommt es zudem laut Flughafengeselleschaft vom 30. September bis 14. Oktober zu Einschränkungen bei der Anreise zum Flughafen. Zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Saarmund sowie zwischen Flughafen Schönefeld und Königs Wusterhausen werden Busse eingesetzt.

BER und SXF: Geisterbahnhöfe am Flughafen Schönefeld
Mit dem Zug zum Flug. Das hier ist der Bahnhof "Flughafen Berlin-Schönefeld", ein hässlicher, aber doch markanter Bau. Durch das Gebäude läuft eigentlich kein Mensch, deshalb sollen die letzten Mieter im Herbst 2014 ausziehen, sagt ein Bahnsprecher. Eigentlich sollte das Gebäude abgerissen werden. Denn Bahnhof nutzen weniger als 10.000 Menschen am Tag.Weitere Bilder anzeigen
1 von 29Foto: Imago
12.09.2014 12:11Mit dem Zug zum Flug. Das hier ist der Bahnhof "Flughafen Berlin-Schönefeld", ein hässlicher, aber doch markanter Bau. Durch das...

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel: Neuköllner SPD will U-Bahn bis zum BER. Die Bezirks-SPD setzt sich dafür ein, die U 7 bis zum BER zu verlängern. Die Kosten wären immens.

+++

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel: Haben Sie bestimmt auch schon gesehen - die endlose Schlange am S-Bahn-Ticketschalter. Schnell aus dem Flieger und ganz langsam weiter: Am Ticket-Automat verzweifeln Touristen, ob in SXF oder TXL. Doch BVG und S-Bahn rüsten jetzt auf.

+++

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel: Und wie soll's am neuen BER klappen? So könnten die Züge zum neuen Flughafen rollen - und auf der Stadtautobahn stehen die Berliner im Stau.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben