Bauernregeln und Meteorologie : Am Donnerstag kommt der Sommer nach Berlin

Bikini oder Regenjacke? Das Wetter am heutigen Siebenschläfertag gibt Antwort darauf – zumindest, wenn man den Bauernregeln Glauben schenkt. Ziemlich klar ist wenigstens schon einmal, wie das Wetter am Wochenende wird.

von
Ab morgen kann auch wieder im Berliner Lustgarten Sonne getankt werden. Die Meteorologen sagen für die nächsten Tage Temperaturen von bis zu 35 Grad voraus.
Ab morgen kann auch wieder im Berliner Lustgarten Sonne getankt werden. Die Meteorologen sagen für die nächsten Tage Temperaturen...Foto: Claudia Levetzow dpa/lbn

Nur dieser einzige Tag, der 27. Juni, entscheidet darüber, ob wir die Frühlingskleidung endgültig in den Tiefen unseres Kleiderschrankes verstecken dürfen oder ob wir uns weiterhin für Wind und Regen wappnen müssen - so glaubt zumindest der Volksmund: "Scheint am Siebenschläfer Sonne, gibt es sieben Wochen Wonne" oder "Ist der Siebenschläfer nass, regnet's ohne Unterlass". Demnach dürften wir mit einem launenhaften Sommer rechnen. Denn Sonne und Wolken wechselten sich am Mittwoch ab, bei milden 18 Grad. Gegen Abend wird sogar Regen erwartet.

Christian Csekits, Wetterkundler von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, kann die Sonnenhungrigen aber zumindest für dieses Wochenende beruhigen: "Vorübergehend steht Deutschland eine kurze Hitzewelle bevor, die bereits am Donnerstag beginnen soll und ihren Höhepunkt am Sonnabend und Sonntag mit bis zu 35 Grad erreichen wird." Am Sonntag muss in den Abendstunden aber auch mit heftigen Gewittern, Sturmböen und Hagel im Osten Deutschlands gerechnet werden. "Nach dem Wochenende werden die Prognosen leider etwas unsicher. Die erste Kaltfront könnte schon am Sonntagabend in den Westen Deutschlands einziehen und für ungemütliches Wetter sorgen", sagt Csekits. Im Osten Deutschlands könnte sich die Hitzewelle allerdings noch bis zur Wochenmitte halten. Die Aussagen verschiedener Wetter-Modelle seien da aber noch unterschiedlich, sagt Csekits.

Dass an der Bauernregel etwas dran ist, kann der Meteorologe nicht leugnen: "Wenn das Wetter im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli gut ist, gehen wir Meteorologen davon aus, dass es in 60 Prozent der Fälle bis in den Spätsommer hinein so bleibt."

Das soll der Sommer sein? Berlin im Regen:

Berlin im Regen - das Wochenende wird besser
Am 27. Juni ist Siebenschläfer. Eine Bauernregel besagt, dass das Wetter an diesem Tag repräsentativ für den ganzen Sommer steht.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dapd
21.06.2012 12:21Am 27. Juni ist Siebenschläfer. Eine Bauernregel besagt, dass das Wetter an diesem Tag repräsentativ für den ganzen Sommer steht.

Der Siebenschläfertag hat übrigens nichts mit dem gleichnamigen Tier zu tun. Einer alten Legende nach haben sich während der Christenverfolgung im römischen Reich im Jahre 251 sieben Brüder in einer Höhle bei Ephesus versteckt. Dort sollen sie in einen tiefen Schlaf verfallen sein.

Erst bei der Entdeckung der Höhle im Jahr 446 erwachten die Brüder aus ihrem Schlaf. Daher der Name: Siebenschläfer.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

10 Kommentare

Neuester Kommentar