Berlin : Baustelle in der Ebertstraße, Montagsdemonstrationen in Mitte

-

Heute beginnen an der geplanten USBotschaft die Vorbereitungen für die Verlegung der Ebertstraße. Wie berichtet, muss die Fahrbahn verschwenkt werden, damit ein Sicherheitsabstand um das Gebäude möglich ist. An der Behrenstraße ist die Fahrbahnverlegung bereits geschehen. Zunächst werden Leitungen verlegt und zwischen Platz des 18. März und Behrenstraße eine zusätzliche Fahrbahn asphaltiert. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Ab 24. November wird die Ebertstraße in Richtung Potsdamer Platz gesperrt.

Mitte/Wedding. Trotz stark zurückgegangener Teilnehmerzahlen gibt es auch am heutigen Montag gleich zwei Demonstrationen gegen die Hartz-Reformen. Das Bündnis „Weg mit Hartz IV“ will ab 18 Uhr vom Roten Rathaus zum Schlossplatz laufen (siehe Grafik). Erwartet werden maximal wenige hundert Teilnehmer. Bei der konkurrierenden Veranstaltung des MLPD-Aktivisten Fred Schirrmacher werden es voraussichtlich noch weniger sein, diese Demo startet um 18 Uhr am Alex und führt über Brunnenstraße zum Gesundbrunnencenter in Wedding. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben