BAUSTELLEN : Gesperrt wegen Straßenschäden

An Dauerbaustellen wie auf der Invalidenstraße, Unter den Linden, Tiergartenstraße oder Oberbaumbrücke haben sich die Autofahrer inzwischen mehr oder weniger gewöhnt. Insgesamt führt die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) derzeit fast 80 Straßen mit Behinderungen für den Verkehr auf. Zunehmend müssen jetzt auch Fahrbahnen wegen Straßenschäden gesperrt werden, verursacht durch den Frost.

Solche Einschränkungen gab es am Montag nach VIZ-Angaben auf dem Spandauer Damm und der Hardenbergstraße in Charlottenburg, der Otto-Braun-Straße und der Klingelhöferstraße in Mitte, der Yorckstraße in Kreuzberg und dem Tempelhofer Damm, wo – wie auf dem Spandauer Damm – mehrere Bereiche betroffen waren. Meist werden diese Abschnitte schnell so weit repariert, dass die Sperrungen aufgehoben werden können – wie am Mariendorfer Damm, der am Wochenende auf einem Abschnitt nicht befahren werden konnte. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben