BAUSTELLEN : S 7 fährt ab heute nicht mehr bis Wannsee

SPERRUNG AB WESTKREUZ



Am Wochenende beginnt die Sperrung des Abschnitts Westkreuz–Grunewald, die S 7 wird voraussichtlich bis 3. August nicht mehr nach Wannsee fahren. Endstation der Züge aus Ahrensfelde ist der Bahnhof Olympiastadion.

ERSATZVERKEHR MIT BUSSEN

Als Ersatz fahren von Messe Süd Busse nach Grunewald oder Nikolassee. Die Bahn rät Fahrgästen, auch auf Züge der S 1 (Oranienburg–Potsdam) auszuweichen. Die Bahnen auf dieser Strecke sind wegen der Betriebseinschränkungen allerdings oft sehr voll; außerdem fahren die Bahnen aus der Innenstadt nur alle 20 Minuten.

STRECKE NACH SCHÖNEFELD

Erneut unterbrochen wird am Wochenende auch wieder der Verkehr zum Flughafen Schönefeld, um am Bahnhof Adlershof den neuen Bahnsteig in Betrieb nehmen zu können. Zwischen Schöneweide/Grünau und dem Flughafen fahren als Ersatz Busse. kt

Weitere Informationen im Internet:

www.s-bahn-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben