Berlin : Bauunternehmer Manfred Schulz verschwunden

weso

20 000 Mark Belohnung wurden über einen Anwalt für Hinweise auf den verschwundenen Berliner Bauunternehmer Manfred Schulz ausgesetzt. Der aus Steglitz stammende Schulz war am 4. Juni mit einer 36jährigen Laborleiterin von Bühl (Baden) nach Köln zu einem Treffen mit einem 66-jährigen Kölner gefahren. Tags darauf wurde die Leiche der erschossenen Frau in Köln gefunden. Schulz ist spurlos verschwunden. Gegen den 66-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben