Berlin : Beamte an der Tafel

-

DAS ZIEL

Absicht des Kooperationsvertrages ist es, dass Polizei und Schule sich besser kennenlernen und sich insbesondere bei der Förderung von Gewaltfreiheit und der Toleranz gegenüber anderen gegenseitig unterstützen. Kern der Zusammenarbeit ist der Aufbau und die Festigung demokratischer und sozialer Grundwerte bei den Schülern.

DAS KONZEPT

Polizisten führen an Schulen „Anti-Gewalt-Veranstaltungen“ durch, warnen vor Drogen- und Alkoholkonsum und lehren die Schüler richtiges Verkehrsverhalten. Sie arbeiten dabei eng mit Lehrern, Soizialarbeitern, Eltern und Schulpsychologen zusammen.

DIE ERGEBNISSE

Die Schulen werten die Kooperation als Erfolgsmodell. Lehrer und Schüler lernen ihre Ansprechpartner persönlich kennen. Dadurch konnten Hemmungen von Opfern, ihre Peiniger anzuzeigen, abgebaut werden. In Berlin sind seit Anfang 2002 insgesamt 53 Kooperationsverträge geschlossen worden. abk

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben