Berlin : Beamtenbeleidigung: Balalaika-Spielerin: Verfahren beendet

pen

Die Justiz hat sich korrigiert. Gestern Mittag, nachdem der Tagesspiegel mit der Geschichte erschienen war, nahm die Staatsanwaltschaft ihre Anklage wegen Beleidigung eines Polizisten gegen drei Zehlendorfer zurück. Sie hatten einen Polizeieinsatz um eine Balalaika-Spielerin kritisiert und Strafbefehle über 900 Mark erhalten. Die Staatsanwaltschaft korrigierte sich nach "erneuter Prüfung der Sach- und Rechtslage".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben