Berlin : Beatles und mehr

-

Parallel zur Ausstellung über Stromgitarren laufen im Kino Arsenal einige Musikfilme, die es lange nicht mehr zu sehen gab. Die Termine:

Montag, 2. August, 19 Uhr

„Woodstock“ (1969, über das Festival)

Donnerstag, 5. August, 19 Uhr

„Flüstern und Schreien“ (1988, über die Rockszene in der DDR)

Freitag, 6. August, 22 Uhr

„ A Hard Day’s Night“ (1964, BeatlesFilm mit Konzerten und Slapstick)

Sonntag, 8. August, 21 Uhr

„Step across the Border“ (1990, über den Avantgarde-Gitarristen Fred Frith)

Mittwoch, 11. August, 19 Uhr

„Stop making Sense“ (1983, Talking-Heads-Film)

Sonntag, 14. August, 19 Uhr

„Woodstock“

Mittwoch, 18. August, 21.15 Uhr

„Step across the Border“

Donnerstag, 19. August, 19 Uhr

„Sign o’the Times“ (1987, Prince-Film)

Sonntag, 22. August, 21 Uhr

„Gimme Shelter“, (1971, Rolling Stones-Film)

Dienstag, 24. August, 19 Uhr

„Gimme Shelter“

Freitag, 27. August, 21.15 Uhr

„Jimi Hendrix at the Isle of Wight“ (1970)

Sonnabend, 28. August, 21 Uhr

„ Home of the Brave“ (1985, Konzert von Laurie Anderson)

Montag, 30. August, 19 Uhr

„Jimi Hendrix at the Isle of Wight“

Arsenal-Kino, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Tel: 26955100, Karten: 6 Euro, Kinder: 3 Euro

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben