Berlin : Bei Anruf Shiatsu

-

MOBILE MASSAGE

Keine Zeit, zum Shiatsu zu gehen? Dann lassen Sie die Massage zu Ihnen kommen. In Berlin gibt es zahlreiche mobile Dienste, die ihre Klienten im Büro oder zu Hause besuchen ( www.massagedienst.de/massage.html ). Zum Beispiel Pascale Chartrain: Die ausgebildete Shiatsu-Therapeutin betreibt das Studio „Genkodo“ in Wedding (Genter Str. 56, Tel. 0173-6132850) und hat mobile Einsätze etwa 30 Mal im Monat. Auch Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast gehört zu ihren Kunden. Meist buchen sie Gestresste mit wenig Freizeit für eine Behandlung in einer Arbeitspause. Oder aber es melden sich Mütter, die sich Shiatsu erst gönnen können, wenn die Kinder abends im Bett sind. Kosten für 30 Minuten inklusive Anfahrt: 30 Euro . Normalerweise wird eine einstündige Sitzung pro Monat gebucht.

Bei der Behandlung auf dem Massagestuhl kann die Therapeutin sämtliche Meridiane aktivieren, indem sie Druckpunkte an Armen, Rücken und Waden stimuliert – vor allem aber den Blasenmeridian.

DAS IST WICHTIG

Nicht ausgerechnet die Mittagspause für mobile Massage vorsehen. Das bedeutet Stress, weil man nicht zum Essen kommt. Lieber einen Extra-Termin vereinbaren.

Shiatsu im lauten Großraumbüro funktioniert nicht. Sie benötigen einen ruhigen Rückzugsraum. lei

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben