Berlin : Bei den Faschingsverrückten ist die Fusion längst vollzogen

Ste

Die Faschingsverrückten haben die Fusion zwischen Berlin und Brandenburg längst vollzogen. Ihr gemeinsamer Karnevalsverband zählt derzeit 87 Brandenburger und 18 Berliner Vereine. Präsident ist derzeit der Chef des Karnevalsclubs Werder (Havel), Walter Kassin. 03327 / 783375 lautet seine Telefonnummer, unter der alle Termine und Informationen zu erfahren sind. Wolfgang Roeb aus Berlin übt das Amt des Ehrenpräsidenten aus (Tel. 030/323 30 63). Die meisten Vereine eröffnen die Saison entweder an diesem oder am nächsten Sonnabend. Der Bäketaler Karnevalsverein Kleinmachnow beginnt seine erste Veranstaltung am Sonnabend um 20.11 Uhr in der Teltomat-Halle in Teltow, Ruhlsdorfer Straße. Vom Ruhlsdorfer Platz an der Stadtgrenze zu Berlin verkehren kostenlos Busse (Tel. 033203/24247). In Werder wird in der Havelauenhalle am Sonnabend ab 19.19 Uhr zur Prunksitzung eingeladen. Der Zeuthener Karnevalsverein feiert seinen Auftakt am 20.11. im Restaurant Vecchio Malino (Tel. 044762/72918).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben