Berlin : Bei Rot über die Ampel - Mann von Auto erfasst

Schwere Kopfverletzungen erlitt am Sonntagabend ein 30-jähriger Mann aus Neukölln. Er war von dem Fahrzeug eines 31-jährigen Mannes erfasst worden, als er bei rotem Ampellicht die Kreuzung Elsenstraße/An den Treptowers/Hoffmannstraße überqueren wollte. Er hatte die Fahrbahn betreten, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, als ihn der Pkw erfasste und ihn zu Boden schleuderte, hieß es in einer Meldung des Polizeipressendienstes von gestern. Der Mann musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar