Berlin : Bei wilden Tieren, unterm Wunschbaum oder auf dem Wasser

Neben den Großveranstaltungen finden in den kommenden Tagen auch viele andere Veranstaltungen in Berlin und dem Umland statt. Eine Auswahl

-

MUSIK IN ZOO UND TIERPARK

Traditionell können die Zoobesucher zu Pfingsten wieder Musik bei ihrem Rundgang genießen. Den Auftakt macht das Stabsmusikkorps der Bundeswehr am Sonntag von 11 bis 13 Uhr auf der Zoobühne. Das Berliner Tanzorchester präsentiert sich am Pfingstmontag von 11 bis 12 Uhr mit Melodien der frühen 50er Jahre. Den Abschluss der Pfingstkonzerte bestreitet das Damenorchester „Escapade“ um 16 Uhr mit Tanzmusik aus der Charleston-Zeit. Musik liegt auch im Tierpark in der Luft, das Salonorchester eröffnet den musikalischen Reigen am Sonntag um 10 Uhr. Zoo und Tierpark öffnen an beiden Tagen bereits um 8 Uhr. Eisbär Knut ist im Zoo von 11 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr zu sehen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 11 Euro, für Kinder 5,50 Euro.

WOHNIDEEN ENTDECKEN

Wer sich durch neue Wohnideen inspirieren lassen möchte, ist noch bis zum Montag richtig bei der Ausstellung „Home & Garden“ im Botanischen Garten in Dahlem. Klassisches wie extravagantes Wohndesign werden dort mit einem umfangreichen Rahmenprogramm präsentiert. „Home & Garden“ ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 5 Euro Eintritt, Erwachsene 12 Euro. Infos gibt es unter Telefon: 01805 89 90 61.

TIBETISCHE KUNST IN DAHLEM

Ob tibetische Kunstwerke oder tibetische Heilkunst, in der Ausstellung „Tibet – Klöster öffnen ihre Schatzkammern“ im Museum für Asiatische Kunst in Dahlem erfährt man mehr über Buddha und das Dach der Welt. Die Ausstellung läuft noch bis Pfingstmontag und ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Infos im Internet: www.smb.museum/tibet.

ONE WORLD VILLAGE

Der Wunschbaum auf dem Alexanderplatz hat noch Platz für Botschaften. Dort informiert das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bis Pfingstsonntag im One World Village auch über seine Arbeit und stellt erfolgreiche Entwicklungsprojekte vor. Zum Abschlusskonzert von One World Village tritt am Sonntag um 19 Uhr der Sänger Mantis mit Band aus Zimbabwe auf. Der Eintritt ist kostenlos.

MUSIK IM BRITZER GARTEN

Der Britzer Garten lädt am Pfingstsonntag von 11 bis 13 Uhr zum Konzert mit dem Spandauer Klarinettenensemble. In der zweiten Hälfte übernimmt das Britzer Blasorchester die Musik. Der Unity Gospel Choir wird am Montag um 12 Uhr ein Konzert geben. Eintritt: 2 Euro (Erwachsene) 1 Euro (Kinder).

TANGORAUSCH

Wer seine Tangoleidenschaft entdecken möchte oder ihr bereits verfallen ist, den lädt die Galerie Mutter Fourage in Wannsee am Samstag und Sonntag zum Tango Festival. Das Vorprogramm beginnt an beiden Tagen um 19 Uhr. Heute wird ab 20 Uhr der Soloklarinettist Manfred Preis auftreten. Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt 13 Euro.

FRAUEN AN BORD

Ein Pfingstfest mit Bootsbörse, Malwettbewerb und Livemusik findet bis Montag auf dem Yachtgelände an der Scharfen Lanke in Spandau statt. Frauen können dort ein kostenloses Motorboot-Fahrtraining absolvieren. Infos: www.boot-berlin.com/frauenfahrtraining. Der Eintritt zum Fest ist kostenlos. cam

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben