Berlin : Beispielaufgabe „Anschlusszüge“

-

(Auswahl)

Die Abbildung zeigt den Ausschnitt des UBahn-Netzes einer Stadt in Zedland. Dein Startort und dein Ziel sind eingezeichnet. Der Preis einer Fahrt richtet sich nach der Anzahl der angefahrenen Stationen (die Abfahrtsstation nicht mitgerechnet). Die Kosten betragen 1 Zed pro angefahrener Station. Die Fahrzeit zwischen zwei Stationen beträgt ungefähr zwei Minuten. Um an einer Umsteigestation von einer Linie in eine andere umzusteigen, benötigt man ungefähr fünf Minuten.

Markiere die beste Strecke vom Start zum Ziel in Bezug auf Kosten und Zeit und nenne den Fahrpreis sowie die ungefähre Fahrzeit.

LÖSUNG (Auswahl)

Am besten fährt man sieben Stationen nach rechts mit der Linie B, steigt dann in die Linie A um und fährt eine Station bis zum Zielort. Der Fahrpreis beträgt 8 Zeds, die ungefähre Fahrzeit 21 Minuten.

Als teilweise gelöst gilt die Aufgabe, wenn die Schüler die richtige Strecke einzeichnen, aber sich beim Berechnen entweder des Fahrpreises oder der Fahrzeit irren.

Alle anderen möglichen Strecken dauern länger oder kosten mehr.

Zwei Beispiele: Linie B nach links, dann neun Stationen Linie A: 10 Zeds, 25 Minuten. Fünf Stationen Linie B nach rechts, 2 Stationen Linie C, eine Station Linie A: 8 Zeds, 26 Minuten. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar