Berlin : Ben Wagin bindet weiße Schleifen

Foto: Thilo Rückeis
Foto: Thilo Rückeis

Nach den Vorstellungen von Aktionskünstler Ben Wagin sollen zum 60. Tag des Baumes in Deutschland am 25. April alle Ginkgo-Bäume in Berlin weiße Schleifen tragen. Zudem plane er, an diesem Tag die Zahl der Ginkgo-Bäume in Berlin zu veröffentlichen, kündigte Wagin am Dienstag an. Nach seiner Zählung gebe es in Berlin 1500 Bäume dieser Art an öffentlichen Straßen. Wer privat einen solchen Baum besitzt, könne sich an den Aktionskünstler wenden. Wagin appellierte an die Berliner, sich an der Aktion zum Tag des Baumes zu beteiligen.

Eines der bekanntesten Projekte Wagins ist das „Parlament der Bäume“, mit dem auf dem ehemaligen Todesstreifen an die Opfer der Mauer erinnert wird. Wagin wird am kommenden Sonntag 82 Jahre alt. Seit 40 Jahren wirkt er in der Stadt als Künstler; 1962 eröffnete er die „Galerie S“ am Studentenwohnheim Siegmunds Hof, direkt im Hansaviertel. AG/dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben