Berlin : Benefiz-Gala "Künstler gegen Aids"

hema

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit ist Schirmherr der Benefiz-Gala "Berliner Künstler gegen Aids", die am Montag, 19. November um 20 Uhr im Theater des Westens stattfindet. Im Rahmen der Aktion "Vergessen ist ansteckend" engagieren sich auch in diesem Jahr wieder Theater und Künstler für die Berliner Aids-Hilfe. Das Showprogramm zeigt die Vielfalt der hiesigen Kulturszene - mit dabei unter anderen Ayman, Diana Böge, die Geschwister Pfister, IC Falkenberg, Kim Fisher, Solisten und Ensemble von Falco Meets Amadeus, Stefano Gianetti, Jochen Kowalski, Maren Kroymann, Angelika Mann, Queen Yahna, Tanja Ries, Gregor Seyffert, Wolfgang Völz und Judy Winter. Durch die Show führen die TV-Moderatoren Britta Elm und Michael Flotho.

Sieben Meisterköche - unter ihnen Karlheinz Hauser aus dem "Adlon", Thomas Kammeier aus dem Interconti, Paul Urchs aus dem Ritz Carlton, Matthias Buchholz aus dem "First Floor" im Hotel Palace und Kolja Kleeberg aus dem "Vau" - werden die Buffets im Foyer des Theaters bestücken.

Karten gibt es im Theater des Westens, Telefon: 319 03-125 / -126, und in der Berliner Aids-Hilfe, Telefon: 8856 40-0.

0 Kommentare

Neuester Kommentar