Berlin : Benefizgala in den Galeries Lafayette

-

Sie ist nicht gerade ein Schnäppchen, die Eintrittskarte für die Benefizgala der Gesellschaft der Freunde des deutschen Herzzentrums am 13. Oktober. 140 Euro muss man bezahlen, um in den Galeries Lafayette ein französisches Buffet, eine Modenschau und LiveMusik geboten zu bekommen. Doch das gesammelte Geld ist für einen guten Zweck bestimmt: Alle Einnahmen gehen an das Deutsche Herzzentrum. Dort werden jährlich rund 4500 Patienten operiert. Zahlreiche Auktionen sollen an diesem Abend noch mehr Geld in die Spendenkasse spülen: Geboten werden kann etwa auf ein Luxuswochenende in Paris oder einen Gruppenempfang von Bürgermeister Klaus Wowereit . Durch den Abend führt die Moderatorin Kim Fisher . Karten für die „gala des cœurs“ sind voraussichtlich ab dem 15. September erhältlich. hmr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben