Beratungsnetz : Interaktiver Briefkasten hilft weiter

BRIEFKASTEN IM NETZ

Wer spezielle Fragen zu Drogen und Sucht hat und dabei sicher sein möchte, dass sie anonym behandelt werden, kann sich an den „Interaktiven Briefkasten“ wenden unter: http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/interaktiver_briefkasten.html.

KONTAKTLEHRER

An jeder Schule ernennt der Schulleiter einen Kontaktlehrer für Suchtprophylaxe . Er kann Eltern beraten und Fortbildungen organisieren. Allerdings hat er kaum Zeit dafür, weil er nur eine Unterrichtsstunde erlassen bekommt.

KOORDINATOREN

Um auf die unterschiedlichen Probleme in den Bezirken besser reagieren zu können, hat die Bildungsverwaltung pro Bezirk zwei Koordinatoren installiert. Sie bringen die Kontaktlehrer zusammen oder kümmern sich um Spezialthemen wie Internetsucht. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben