Berlin-Baumschulenweg : Fahrzeug in Brand gesteckt

Feuerwehr eilte in der Nacht in die Forsthausallee. Staatsschutz ermittelt, ob ein politisches Tatmotiv vorliegt.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag ein Fahrzeug in Baumschulenweg angezündet. Nach Polizeiangaben alarmierte ein Anwohner gegen 1 Uhr die Berliner Feuerwehr in die Forsthausallee, nachdem er den brennenden Renault entdeckt hatte. Einsatzkräfte löschten den Brand; der Innenraum wurde aber komplett zerstört. Zeugenaussagen zufolge soll sich kurz davor ein Fahrradfahrer am Tatort auffällig verhalten und anschließend entfernt haben.

Menschen wurden nicht verletzt. Und weiter: "Da eine politische Tatmotivation derzeit nicht ausgeschlossen wird, führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen".

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben