Berlin blüht auf : Am Wochenende wird es frühlingshaft warm

Ja, ist denn schon wieder Frühling? Vögel zwitschern, Radler genießen die frische Luft. Und es bleibt so unwinterlich in Berlin. Am Sonnabend erwartet der Wetterdienst Meteogroup sogar 12 Grad. Die Aussichten.

Annette Kögel
Kännchen nur draußen? Aber gern! Wir wünschen ein schönes Wochenende. Foto: dpa
Kännchen nur draußen? Aber gern! Wir wünschen ein schönes Wochenende.Foto: dpa

Die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach haben einen genaueren Blick auf die Wetterkarten geworfen. Denny Karran sieht da in den Wettermodellen, die die Kollegen in den USA erstellt haben, ein paar Regenschauer am Wochenende. Aber schon zu Wochenbeginn soll die Sonne wieder herauskommen. „Es bleibt deutlich zu warm für diese Jahreszeit.“

So sagt die „Weather-Pro-App“ der Meteogroup für Smartphonenutzer auch für Dienstag 12 Grad und für Mitte nächster Woche dann um die acht Grad voraus. Deshalb fahren derzeit viele Berliner in ihren Autos im Kofferraum noch Schlitten oder Langlaufski durch die Gegend – er war doch so schön, der ultrakurze Winter von wenigen Wochen! Kann es denn vielleicht noch einmal Schnee geben? Das wollen die DWD-Fachleute nicht ausschließen, aber auch nicht ankündigen. Vergangenes Jahr rannten die Anbader jedenfalls zu Ostern durch dicken Schnee zur Schwimmsaisoneröffnung in den Wannsee. „Dieses Jahr spart man immerhin Heizkosten“, sagt Denny Karran.

Die Wetteraussichten finden Sie unter www.tagesspiegel.de/wetter

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben