Berlin-Bücher : Spaß im Sattel: Radtouren ins Umland

Für Radler sind zwei neue Ausflugsführer mit Tagestouren rund um Berlin erschienen.

von
Ein Reisebuch für Radler-
Ein Reisebuch für Radler-Foto: promo

Schulferien, Urlaub – endlich mal Zeit, die Schlösser- und Seenlandschaften von Potsdam und Brandenburg per Rad zu entdecken. Zwei neue Ausflugsführer des Berliner KlaRas-Verlages bieten dazu den besten Service. Es macht schon Spaß, darin zu blättern und in der Fantasie loszuradeln: 27 Tagestouren, zehn bis 50 Kilometer lang, sind im Angebot. Alle haben die Verlagsinhaber Bettina und Carsten Rasmus persönlich ausgesucht und mehrfach getestet. Jeder Ausflug ist fotografisch liebevoll illustriert, en detail beschrieben, mit Informationen zu Sehenswürdigkeiten versehen – und das Wichtigste: Dank der übersichtlichen Tourenkarten werden sich selbst ungeübte Kartenleser kaum verfahren.

„Potsdam in einem Dreh“ heißt beispielsweise ein Ausflug, bei dem man Brandenburgs Hauptstadt mit all ihren Schlössern, Parks und der Altstadt erkunden kann. Mal zum Schwielowsee, zur Döberitzer Heide? Eine „Alpentour in Glindow“ unternehmen, das Havelland bei Ribbeck durchradeln? Die Burgen im Fläming entdecken oder das Oderbruch? Ganz einfach: Die entsprechenden Seiten aufschlagen, und los geht’s.


Carsten Rasmus/Bettina Rasmus: Berliner Umland West und Potsdam; Radtouren in Brandenburg. KlaRas-Verlag, Berlin. Jeweils 128 S., 13,80 €. www.klaras-verlag.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben