Berlin-Charlottenburg : Einbruch in Bankfiliale gescheitert

Einbrecher haben versucht, durch ein Loch in der Decke in eine Bank einzudringen. Sie mussten ohne Beute fliehen.

Foto: dpa

Unbekannte haben versucht, in eine Bankfiliale am Kaiserdamm in Charlottenburg einzudringen, indem sie sich durch den Boden der darüberliegenden Wohnung Zugang zum Tresorraum verschaffen wollten. Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens hatten dies am Dienstagnachmittag entdeckt und die Polizei alarmiert. Nach deren Mitteilung von Dienstag gelangten die Einbrecher allerdings nicht in den Tresorraum, sondern in einen Vorraum. Ob aus Versehen oder weil sie von dort aus weiter vordringen wollten, vermochte die Polizei noch nicht zu sagen. Die verhinderten Panzerknacker flüchteten ohne Beute. Tsp

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben