Berlin-Charlottenburg : Mann hat seine Ehefrau erstochen

In der Nacht zu Mittwoch wurde am Heilmannring in Charlottenburg eine Frau Opfer eines Gewaltverbrechens.  Nun hat sich der Ehemann in Thüringen der Polizei gestellt.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Der tödliche Angriff auf eine 45-Jährige in Charlottenburg-Nord in der Nacht zu Mittwoch ist offenbar aufgeklärt. Nach Auskunft der Berliner Staatsanwaltschaft stellte sich der Ehemann der Getöteten am Donnerstag bei der Polizei in Gera (Thüringen).

Am Freitag habe er sein Geständnis beim Haftrichter wiederholt. Gegen ihn sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Er soll die Frau im Streit erstochen haben. Zunächst wurde gegen einen Mitbewohner ermittelt, der Tatverdacht bestätigte sich nicht.

Die 45-jährige Frau war am Mittwoch in einer Wohnung am Heilmannring entdeckt worden. Rettungskräfte versuchten, die Frau wiederzubeleben. Dies gelang nicht. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben