Berlin : Berlin entdecken in Neuseeland, Afrika oder USA

-

Mindestens 140 Berlins gibt es auf der Welt, die meisten davon kann man jetzt auf einer Internetseite von Spreeradio zumindest virtuell besuchen. In den vergangenen Wochen hat der Sender 22 Reisen zu Zielen wie Peru, Costa Rica oder in die Dominikanische Republik verlost. Anlass waren nicht etwa schöne Gebirgslandschaften oder weiße Strände, sondern Orte in den jeweiligen Ländern, die auch den Namen „Berlin“ tragen. Am Freitag verloste Moderator Jochen Trus die letzte Reise für zwei Hörer. Jeder Gewinner musste eine Quizfrage beantworten, die Antworten standen im Tagesspiegel. Die SpreeradioRedaktion hatte für das Spiel weltweit nach Namensvettern der Hauptstadt gefahndet und war mehr als 140 Mal fündig geworden. Die Sammlung dokumentiert Christoph Lemmer von Spreeradio jetzt auf einer Internetseite. Die Liste reicht von Berlinchen in Brandenburg bis zu Berlin in Neuseeland. bech

Internet: www.alle-berlins.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben