Berlin-Friedrichsfelde : Seniorin geht über Rot und wird angefahren

Eine Seniorin passiert bei Rot die Fahrbahn und wird dabei angefahren. Bei dem Verkehrsunfall wurde sie schwer verletzt.

Annika Möller
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Donnerstagvormittag ist eine 80-jährige Frau von einem Auto erfasst worden, als sie bei Rot über die Straße ging. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall an der Straße Am Tierpark Richtung Sewanstraße.

Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt.

Fünf falsche Polizisten festgenommen

Explosion beschädigt Wohnhäuser

19-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Vierjähriges Mädchen von Auto angefahren und schwer verletzt

Lübben: Zugbegleiterin aus der Bahn gestoßen und mit Tritten verletzt

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar