Berlin-Historie : Faszinierende Video-Fundstücke aus Spandau

In unserem Spandau-Newsletter "Leute" haben wir auch immer ein paar Tipps für Sie - diesmal: Videos aus der Spandauer Vergangenheit.

Das ist doch ... die Scharfe Lanke in den 70ern, oder?
Das ist doch ... die Scharfe Lanke in den 70ern, oder?Screenshot: tsp

12 Bezirke, 96 Ortsteile, 1000 Geschichten – und viele davon erzählen wir in unseren wochentags erscheinenden Tagesspiegel-Newslettern „Leute“, die Sie kostenfrei ganz einfach bestellen können unter www.tagesspiegel.de/leute. Hier ein Auszug aus unserer Rubrik "Tipps".

+++

Die ITB ist vorbei, bis zu den Osterferien sind es noch gut zwei Wochen, da können wir ruhig noch mal eine Kurzreise einstreuen, nicht wahr? Na dann: Holen Sie sich ein Glas Wein, lehnen Sie sich im Ohrensessel zurück und stellen Sie den Ton an. Die Zeitreise beginnt.

Videosequenzen aus Gatow und aus der Altstadt Spandau

1. ) Ein herrliches 12-Minuten-Video zeigt das West-Berlin der Siebzigerjahre aus Flugzeug-Perspektive, mit vielen Baulücken, vergessenen Straßen, knallvollem Strandbad Wannsee und kesser Kommentierung. Und das Beste: ab 5.28 geht’s über die Scharfe Lanke und das Havelufer in Gatow hinweg – das Video im Blog.

2.) Noch ein schöner Video-Fund, Länge: 4 Minuten, 30 Sekunden. Diesmal aufgenommen im Kleinlaster, der quer durch die vielbefahrene Altstadt Spandau tuckert (und zwar so langsam, dass wir Mitleid mit den Autos dahinter haben). Schwarz-Weiß, mit schöner Musik, altväterlichen Kommentatorenstimme und bemerkenswert trubeliger Altstadt – das Video finden Sie hier.

3.) Und hier noch was Frisches aus der Jetzt-Zeit: das Video „Spandau-Bilder“.

Alte Videokassetten auf dem Dachboden entdeckt? Empfehlungen für andere Leser? Wir freuen uns über Post. Mail an spandau@tagesspiegel.de

Mehr historische Fotos: Erkennen Sie Spandau wieder?
Carl-Schurz-Straße, 1950. Rechts die Ratsstuben, ein Haus mit SPD-Logo, in der Mitte das "Odeon"-Kino (1963 geschlossen). Und hinten der Kirchturm von St. Nikolai mit Notdach (das heutige entstand 1989)Weitere Bilder anzeigen
1 von 95Foto: Tagesspiegel Archiv
07.09.2017 07:15Carl-Schurz-Straße, 1950. Rechts die Ratsstuben, ein Haus mit SPD-Logo, in der Mitte das "Odeon"-Kino (1963 geschlossen). Und...

+++

Sie wollen mehr aus Spandau lesen? Gern! Kennen Sie unsere Facebookseite www.facebook,com/tagesspiegelspandau

+++

Jahre Kneipe "Barfly" in Berlin-Spandau "In Spandau war nichts los, wir hatten kein Geld - und trotzdem ..." - Das "Barfly" ist eine feste Größe in Spandau, jetzt ist Jubiläumsfeier. Hier erzählt die Chefin, was sie nervt an Spandau, was sie liebt, wie alles begann.

+++

Wie die Currywurst in den Wald kam: Die "Waldschänke" steht an der Heerstraße, verkam immer mehr. Jetzt wird dort Wurst verkauft - zur Freude vieler. 2017 soll der Ausbau weitergehen.

+++

Fish & Chips, Whisky und britische Soldaten - God save Kladow: Neulich feierten die Schotten in Gatow, in Kladow hisst ein Mann ständig die englische Fahne vor dem "Kladower Hof". Sein Vater war ja auch Soldat. Hier erzählt er die Geschichte.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben