Berlin-Kreuzberg : 2200 Haushalte von Stromausfall betroffen

Am Donnerstagabend waren zeitweise rund 2200 Haushalte in Kreuzberg ohne Strom. Es betraf unter anderem Haushalte in der Oranienstraße und Adalbertstraße.

Auch Ampeln und Laternen fielen rund um das Kottbusser Tor für mehr als eine Stunde aus.
Auch Ampeln und Laternen fielen rund um das Kottbusser Tor für mehr als eine Stunde aus.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Ein Stromausfall in Kreuzberg hat am Donnerstagabend zeitweise rund 2200 Haushalte getroffen. Wie Netzbetreiber Vattenfall auf Anfrage mitteilte, war ein Kabelschaden dafür verantwortlich, dass kurz vor 18.00 Uhr unter anderem in der Oranienstraße und der Adalbertstraße am Kottbusser Tor die Lichter ausgingen. Auch Ampeln und Laternen fielen für mehr als eine Stunde aus. Die Reparatur werde voraussichtlich innerhalb weniger Stunden abgeschlossen sein, sagte eine Vattenfall-Sprecherin. Nach Angaben der Polizei hatte es zunächst keine Zwischenfälle an den stark befahrenen und belebten Straßen gegeben. Dort befinden sich zahlreiche Lokale und Geschäfte. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar