Berlin-Kreuzberg : Angriff mit abgebrochenem Flaschenhals

Ein Mann erlitt in Kreuzberg beim Streit mit einem Unbekannten schwere Schnittverletzungen.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Aus bisher ungeklärtem Grund kam es am Mittwochfrüh in Kreuzberg zu einem Streit zwischen zwei Männern, bei dem ein 27-Jähriger schwere Schnittverletzungen erlitt. Laut Polizei war er nach Zeugenaussagen gegen 8.20 Uhr mit einem Unbekannten in Streit geraten. Der Unbekannte soll dabei eine Glasflasche zerschlagen und seinem Kontrahenten mit dem abgebrochenen Flaschenhals Schnittverletzungen am Hals und an den Armen zugefügt haben. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Tatverdächtige flüchtete.

0 Kommentare

Neuester Kommentar