Berlin-Kreuzberg : Sperrungen und Umleitungen für den Karneval der Kulturen

Heute beginnt das Kreuzberger Straßenfest. Autofahrer müssen sich auf Staus einrichten. Auch Busse fahren anders. Ein Überblick der Verkehrslage.

Figuren vom Maskenchor Hela Rido.
Figuren vom Maskenchor Hela Rido.Foto: Rainer Jensen/dpa

Die Parade zum Karneval der Kulturen zieht zwar erst am Pfingstsonntag durch Kreuzberg. Aber gefeiert wird schon vorher, und zwar ab Freitag auf dem Straßenfest am Blücherplatz. Die Sperrungen für den Aufbau der Buden und Bühnen begannen bereits am Donnerstagvormittag; Autofahrer müssen sich auf Staus einrichten.

Die Buslinie M41 fährt seit Donnerstag, 10 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, nur nur zwischen Sonnenallee und Wilmsstraße. Der 248er wird im Bereich des Festes geteilt. Während der Parade ist mit weiteren Einschränkungen auf den Linien M 19, M 29, M 41, 140, 171, 194 und 248 zu rechnen. Freitag bis Sonntag fährt die U1 häufiger, am Sonntag kommen die U6 und U7 hinzu. 

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben