Berlin : Berlin-Marathon: Brüllen für Papa: Miriam Wodak

tabu

Für Miriam Wodak und ihre Mutter ist es der erste Marathon. Aus Leer in Ostfriesland angereist, feuern sie lautstark den Papa an. Trotz Gebrülle hätte der seine beiden Fans fast überhört. "Dann hat er sich doch noch umgedreht." Die Stimmung sei super, obwohl sie in Köln auch sehr gut, "weil karnevalistischer" ist. Am Ziel versuchen sie den Vater unter all den Schweißhemdchen zu erspähen. Nicht einfach.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben