Berlin : Berlin-Marathon: Rätselraten um Joschka Fischer

tis

Zum Thema Online Spezial: 28. Berlin-Marathon Läuft er oder läuft er nicht? Im Außenministerium heißt es, es sei seine "Privatsache". Die Veranstalter wissen ebenfalls nicht, ob Außenminister Josef Fischer (Bündnis90/Grüne) dieses Jahr am Berlin-Marathon teilnimmt. Im vergangenen Jahr war Fischer unter einem falschen Namen mitgelaufen. Mit oder ohne Joschka, dem einen oder anderen Läufer kann es passieren, daß er in der Masse der Mitläufer plötzlich neben einem Prominenten schnaubt und schwitzt. Unicef hat eine Prominenten-Staffel aufgestellt, die Geld für einen guten Zweck sammelt: So kann man während des Marathons mit Guido Westerwelle (FDP) diskutieren, sich Musik von Joey Kelly anhören oder den inneren Schweinehund von Boxer Axel Schulz überwinden lassen. Die Marathonläuferin Uta Pippig läuft die letzten sieben Kilometer der Staffel. Jürgen Röber hat seine Teilnahme vom Ausgang des Spiels gegen Köln abhängig gemacht. Auch Moderator Johannes B. Kerner, Sängerin Blümchen und Filmregisseur Volker Schlöndorf laufen mit.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben