Berlin : Berlin-Marathon: Shoppen und jubeln: Jennifer Schwargmeier

tabu

Dass man in Berlin "so gut shoppen" kann, hat Jennifer Schwargmeier, 14, trotz des Marathons schon mitbekommen. Mit einer Freundin feuert sie ihren Vater und den Onkel an - die Tage zuvor war Berlin-Bummeln angesagt. Der Weg aus Bielefeld war dafür nicht zu weit. "Die Leute sind gut drauf", findet sie. Leider hat sie Vater und Onkel noch nicht gesehen - dafür aber ihren Religionslehrer. Die Welt ist klein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben