Berlin-Mitte : Tourist erkennt Antänzer wieder - Festnahme

Ein Dieb ist seinem Opfer zwei Mal über den Weg gelaufen. Die Polizei stoppte ihn - und fand viel Diebesgut.

Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Ein Tourist hat in der Nacht zu Donnerstag einen Mann wiedererkannt, der ihn zuvor mit dem Antänzer-Trick bestohlen hat. Wie die Polizei mitteilt, soll der Kriminelle den 19-Jährigen gegen 2.30 Uhr in der Torstraße angetanzt und ihm die Geldbörse entwendet haben.

Eine Stunde später habe der Tourist den Täter erneut gesehen und daraufhin eine Funkwagenbesatzung gestoppt an der Torstraße Ecke Schönhauser Allee.

Bei der Durchsuchung des Festgenommenen entdeckten die Beamten Geld in verschiedenen Währungen, ein Mobiltelefon sowie einen Ipod, den der 21-jährige offenbar gegen 3 Uhr aus dem Rucksack eines 23 Jahren alten Mannes in der Torstraße entwendet hatte. Der Mann wurde den Ermittlern des Fachkommissariats für Taschendiebstahl des Landeskriminalamtes übergeben. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

6 Kommentare

Neuester Kommentar