Update

Berlin-Mitte : Wasserschaden behoben: U2 hält wieder am Spittelmarkt

Wegen eindringenden Regens hielt die U-Bahn-Linie 2 in Richtung Pankow nicht am Spittelmarkt. Nun aber fährt sie wieder planmäßig.

Die U-Bahn in Berlin. (Symbolbild)
Die U-Bahn in Berlin. (Symbolbild)Foto: dpa

Die rund hundert Jahre alten Tunnelanlagen der U2 im Bereich des Spittelmarktes werden ohnehin seit einiger Zeit renoviert, die Außendichtungen werden erneuert. Dazu werde der Tunnel stückweise von oben geöffnet, die alte Dichtung entfernt und gegen eine neue getauscht. Anschließend wird die Oberfläche, also zum Beispiel eine Straße, wiederhergestellt.

Der aktuell freigelegte Abschnitt war nun nach Angaben der BVG stärker beschädigt als angenommen. Durch den andauernden Regen am Wochenende und am Montag drang an dieser Stelle Wasser in die Station. Experten der BVG mutmaßen, dass die schweren Beschädigungen eine Folge von Kriegsschäden sein könnten.

In der Station tropft es weiter von der Decke

Noch am Montag wurde eine provisorische Dichtung angebracht. Am Dienstagfrüh kam die gute Nachricht: Wie geplant war es gelungen, den Schaden zu beseitigen. Die Linie hält nun wieder am U-Bahnhof Spittelmarkt. In der Station riecht es zwar noch immer ziemlich muffig, es tropft weiterhin von der Decke und auf dem Bahnsteig steht ein wenig Wasser, aber ein Ein- und Aussteigen ist nun wieder in beide Richtungen möglich.

Größere Probleme bereitet der BVG bekanntlich der Tunnel der U2 am Alexanderplatz. Er war durch einen Hotelbau abgesackt. Auch dort drang Wasser ein. Das Verkehrsunternehmen und der Bauherr streiten nun über einen Baustopp, der im November verhängt wurde. (Tsp / voo)

Ein U-Bahnhof verschwindet im Bauch eines Hochhauses
Zwischen diesen Fotos liegen zehn Monate. Das linke Foto entstand Ende September 2016, das rechte im Dezember 2015. Der Eingang des U-Bahnhofs ist zu sehen, die eigentlichen Bahnsteige nicht mehr.Weitere Bilder anzeigen
1 von 43Fotos: André Görke
20.09.2016 09:44Zwischen diesen Fotos liegen zehn Monate. Das linke Foto entstand Ende September 2016, das rechte im Dezember 2015. Der Eingang...
Berlin, deine BVG - jetzt auch mit neuer U-Bahn
Fast 11.000 Mitarbeiter hat die BVG. Sie fahren uns ins Büro, nach Hause, zur Schule und oft auch zur Party. Wird mal Zeit, Danke zu sagen, oder?Weitere Bilder anzeigen
1 von 110Foto: Imago
20.02.2015 11:17Fast 11.000 Mitarbeiter hat die BVG. Sie fahren uns ins Büro, nach Hause, zur Schule und oft auch zur Party. Wird mal Zeit, Danke...

4 Kommentare

Neuester Kommentar