Berlin-Prenzlauer Berg : Polizei nimmt EC-Kartenbetrüger fest

Er verletzte zwei Polizisten, hatte einen falschen Pass und zig EC-Karten. Der Polizei entkam er dennoch nicht.

Foto: dpa

Polizisten haben am Donnerstagbend einen Mann wegen des Verdachts des betrügerischen Geldabhebens in Prenzlauer Berg festgenommen. Sie beobachteten nach Polizeiangaben gegen 18.15 Uhr zwei Männer, "die sich sehr auffällig an einem Geldautomaten in der Bötzowstraße aufhielten". Als die beiden wenig später an zwei Automaten in der Greifswalder Straße Geld abhoben, entschlossen sich die Polizisten zur Personalienüberprüfung.

Darauf flüchteten die Männer, wobei einer der beiden - ein 37-Jähriger - verfolgt und festgenommen werden konnte. Wie die Polizei weiter mitteilte, leistete der Mann bei der Festnahme "erheblichen Widerstand und verletzte zwei Polizisten". Bei ihm fanden die Beamten demnach neben zwei Tütchen mit Drogen eine erhebliche Summe Geld und diverse EC-Karten mit darauf vermerkten Pin-Codes. Zudem wies er sich mit gefälschten französischen Personaldokumenten aus. Er wurde Beamten der Kriminalpolizei überstellt, die die Ermittlungen zur Herkunft der Geldkarten übernommen haben. Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar