Update

Berlin-Rosenthal : Fliegerbombe in einer Kleingartenanlage gefunden

In einer Kleingartenanlage in Rosenthal wurde eine Fliegerbombe entdeckt. Am Abend wurde sie entschärft.

Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

In einer Kleingartenanlage in der Quickborner Straße in Rosenthal ist am Montagnachmittag Weltkriegsmunition gefunden worden. Dabei handelte es sich laut Polizei um eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Es wurde ein Sperrkreis von 250 Metern eingerichtet, etwa 100 Anwohner mussten ihre Häuser und Lauben verlassen. Bei der Straßenbahn M1 sowie bei der Buslinie 124 kam es zu Einschränkungen. Gegen 19 Uhr wurde die Bombe erfolgreich entschärft und die Anwohner konnten zurück in ihre Wohnungen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben