Berlin-Schönefeld : Die Flugzeug-Fans fliegen auf die Ila ab

Tausende staunen über die großen Flugzeuge am BER, denn dort findet die Ila statt. Von Freitag bis Sonntag dürfen alle dahin - bislang durfte nur Fachpublikum aufs Areal.

von
Die Flieger sind längst da, und seit Freitag auch die Massen. Die Ila ist fürs Publikum geöffnet - am heutigen Sonntag ist die letzte Chance.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dpa
25.05.2014 17:40Die Flieger sind längst da, und seit Freitag auch die Massen. Die Ila ist fürs Publikum geöffnet - am heutigen Sonntag ist die...

Ganz schön laut im Süden der Stadt, lauter als sonst. Denn seit dieser Woche findet auf dem Messegelände am BER die ILA statt, bislang nur für Fachbesucher. Vom heutigen Freitag an bis Sonntag darf sich jeder die Flugzeuge anschauen, täglich 10 bis 18 Uhr. Die Eintrittskarten kosten 22 Euro, ermäßigt 14 Euro.

WIE GEHT’S HIN?

Das Messegelände befindet sich im Westen des BER, quasi zwischen den zwei Startbahnen. Es gibt ILA-Parkplätze in Blankenfelde-Glasow an der B 96, direkt am ILA-Gelände sowie einen an der A 113. Preis: 5 Euro. Von den Parkplätzen fahren Shuttlebusse.

Das war die ILA 2014
Die Flieger sind längst da, und seit Freitag auch die Massen. Die Ila ist fürs Publikum geöffnet - am heutigen Sonntag ist die letzte Chance.Weitere Bilder anzeigen
1 von 41Foto: dpa
25.05.2014 17:40Die Flieger sind längst da, und seit Freitag auch die Massen. Die Ila ist fürs Publikum geöffnet - am heutigen Sonntag ist die...

IM ZUG ZUM FLUG

Wer mit den Öffentlichen zur ILA will, kann an diesen drei Bahnhöfen in Shuttlebusse umsteigen: Schönefeld (Regional- und S-Bahn), Rudow (U-Bahn) sowie Schichauweg (S-Bahn) in Lichtenrade. Erwartet werden bei der ILA insgesamt 200.000 Besucher.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben