Berlin skurril : Schicken Sie uns Ihre Leserfotos!

Der schmale Grat zwischen Kunst und Müll in Prenzlauer Berg, geheimnisvolle Dschungellandschaften in Erdgeschosswohnungen und das Papamobil am Straßenrand. Berlin ist seltsam - eine Bildergalerie.

Zum 1. April 1912 war in Charlottenburg eine Wohnung zu vermieten. "Mit Warmwasser und reichlich Nebengelass", der Polier auf der Baustelle wusste Bescheid. So steht es auf der gemalten Anzeige auf der Brandwand dieses Hauses in der Klaustaler Straße, die nach einem Hausabriss wieder sichtbar ist. Doch die Lücke wird erneut bebaut, dann wird die Werbung wieder verschwinden. Bis zum nächsten Abriss.
Weitere Bilder anzeigen
Foto: Dorothea Köhler
17.05.2016 12:50Zum 1. April 1912 war in Charlottenburg eine Wohnung zu vermieten. "Mit Warmwasser und reichlich Nebengelass", der Polier auf der...

Für eine Erweiterung der Bildergalerie "Berlin skurril" suchen wir Ihre Leserbilder. Senden Sie eine E-Mail an leserbilder@tagesspiegel.de