Berlin-Tempelhof : Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Tempelhof

Bei einem Autounfall in Tempelhof sind am Sonntag zwei Menschen schwer verletzt worden. Rettungssanitäter brachten die Frau und ihren neun Jahre alten Sohn zu stationären Behandlungen in ein Krankenhaus.

Foto: imago/Ralph Peters

Bei einem Autounfall in Tempelhof sind am Sonntag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 40-Jähriger war gegen 14.15 Uhr mit einem VW im Loewenhardtdamm in Tempelhof in Richtung Boelckestraße unterwegs und stieß an der Gontermannstraße mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrzeug zusammen. Mit diesem befuhr eine 38-Jährige die Gontermannstraße in Richtung Badener Ring, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei dem Zusammenstoß erlitten die Frau und ihr neun Jahre alter Sohn schwere Verletzungen. Rettungssanitäter brachten die beiden zu stationären Behandlungen in ein Krankenhaus. Der 40-jährige Autofahrer blieb unverletzt. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben